Liquid Gold! New documentary about our honey project

…Astronauten im Dschungel? Nein! Ugandische Imker auf dem Weg zur Arbeit! Das ist, was ihr am Anfang von Jim Elsons kurzen Dokumentarfilm „Liquid Gold“ sieht. Wusstet ihr, dass afrikanische Bienen weniger aggressiv sind, wenn es draußen dunkel und kalt ist?

Mit Unterstützung der Stiftung FuturZwei portraitierte Jim im August 2018 unser Imkereiprojekt „Heartbeat Honey“. Dort wird bereits Honig geerntet und verkauft und kann als Alternative zum Goldbergbau dienen in der Gemeinschaft, mit der wir in Busitema (Uganda) zusammenarbeiten

Das „Liquid Honey“-Geschäft ermöglicht es den Menschen, außerhalb des kleinhandwerklichen Goldbergbaues zu arbeiten und etwas Geld zu verdienen. Darüber hinaus helfen die Bienen, das degradierte Land durch Bestäubung wiederherzustellen. Goldbergbau mit all seinen Nachteilen ist derzeit (noch) die Haupteinnahmequelle für die Menschen in diesem Gebiet im Osten Ugandas.

Aber schaut selbst! Bzzzzzzz